Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlingen

Vermisster tot aufgefunden

Auf einem steilen Grundstück zwischen der Wörthstraße und der Steinenbergstraße ist am Freitagvormittag ein männlicher Leichnam aufgefunden worden.

23.12.2016
  • ST

Nach den Ermittlungen des Kriminalkommissariats Reutlingen dürfte es sich bei dem Verstorbenen mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 49-Jährigen aus Reutlingen handeln, der seit Mitte Oktober vermisst gemeldet war. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden haben sich bislang nicht ergeben.

Der Mann dürfte nach Angaben der Polizei schon seit längerer Zeit tot sein. Gefunden wurde er von einem Anwohner, der bei der Beseitigung von Buschwerk auf seinem Grundstück den Toten entdeckte. Zur Bergung des Leichnams auf dem teils unwegsamen und mit Gebüsch bewachsenen Grundstück war die Feuerwehr Reutlingen im Einsatz.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.12.2016, 17:04 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball