Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Winnenden

Verpuffung am Gasgrill löst Brand aus: 300 000 Euro Schaden

Ein geplanter Grillabend im Wintergarten hat im Rems-Murr-Kreis für eine Familie ein unschönes Ende genommen.

15.03.2018

Von dpa/lsw

Das Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw

Winnenden. Beim Anzünden des Gasgrills gab es der Polizei zufolge aus ungeklärter Ursache eine Verpuffung. Dadurch fing die Terrasse Feuer, schließlich griffen die Flammen auf das Dach des Hauses in Winnenden über. Feuerwehrleute löschten am Mittwochabend den Brand, doch das Haus ist unbewohnbar. Die Familie ist nach Polizeiangaben bei Nachbarn untergekommen. Der Schaden liegt bei rund 300 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2018, 07:36 Uhr
Aktualisiert:
15. März 2018, 06:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. März 2018, 06:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen