Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Versprechen erfüllt

Der Ammertalbahn-Zweckverband nutzt die Ferien zu Reparaturarbeiten: zur Fahrgastbetreuung auf der Ammertalbahn.

24.08.2012

Alle Halbjahre wieder: Sperrung der Ammertalbahn wegen Bauarbeiten. Dass es diesmal sogar 14 Tage sind, die ich auf den Schienenersatzverkehr ausweichen muss, macht die Sache nicht besser.

Wenn aber das Ziel erreicht wird, durch die Erneuerung des Signalsystems die sonstige Ausfall- und Verspätungsquote erheblich zu reduzieren, will ich das gern in Kauf nehmen. Umso mehr als diesmal ein wirklicher Service für die Bahnfahrer angeboten wird: Die Verteilung von Ersatzverkehr-Fahrplänen vor dem Beginn der Sperrung an die Fahrgäste durch einen freundlichen Herrn. – Et voilà, Serviceversprechen voll erfüllt. Herzlichen Dank, Team Ammertalbahn und dem unermüdlichen Verteiler!

Christian Stobbe, Ammerbuch

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball