Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vertreter von Schulen und Vereinen übergaben Unterschriften für ihr Bäderkonzept an OB  Palmer
Bild: Bösel
Für eine Traglufthalle im Freibad und zusätzliche Becken

Vertreter von Schulen und Vereinen übergaben Unterschriften für ihr Bäderkonzept an OB Palmer

Stolz überreichten die Akteure am Dienstagnachmittag im Tübinger Rathaus ihren Ordner an Oberbürgermeister Boris Palmer. Darin enthalten: 2522 Unterschriften, die die Bürgerinitiative für ihr „Tübinger Bäderkonzept 2030“ gesammelt hat.

20.04.2016
  • boe

Tübingen. Die Gruppe wünscht sich eine Traglufthalle im Freibad, als Ersatz für das Uhlandbad und das Hallenbad Nord, die beide saniert und deshalb länger geschlossen werden. Außerdem möchte sie zusätzliche Becken in Tübingen, weil Stadt, Stadtwerke und Vereine „Engpässe im Badebetrieb“ festgestellt hätten. „Mit dem Konzept wollten wir unsere Meinungen zusammenfassen und fokussieren“, sagte Ulric...

49% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball