Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Fußball

VfB Stuttgart für Würzburger Kickers «krönender Abschluss»

Die Würzburger Kickers schalten für ihr letztes Zweitligaspiel in diesem Fußballjahr am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Aufstiegsaspirant VfB Stuttgart in den Pokalmodus.

16.12.2016
  • dpa/lby

Würzburg. «Wir haben mehr erreicht, als man uns zugetraut hat», sagte Trainer Bernd Hollerbach am Freitag mit Blick auf die 24 Punkte in der 2. Bundesliga des Überraschungsaufsteigers, «wir können das Spiel wie ein Pokalspiel angehen.» Jeden zusätzlichen Punkt nehmen die Würzburger gerne in die Winterpause mit. Das Heimspiel gegen die Schwaben ist Hollerbach zufolge nun ein «krönender Abschluss» eines Erfolgsjahres, in dem die Kickers wieder zweitklassig wurden.

Hollerbach muss seine Mannschaft nur leicht umbauen. Linksverteidiger Peter Kurzweg fehlt wegen seiner fünften Gelben Karte. «Wir können Dreier- oder Viererkette spielen», sagte Hollerbach. «Wie wir es taktisch machen, da bin ich noch nicht zu 100 Prozent sicher.»

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.12.2016, 13:32 Uhr | geändert: 16.12.2016, 17:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball