Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Einzelhandelskonzept

Viele Fragen zum Fragebogen

Tübingens Innenstadt soll lebendiger werden. Die Stadtverwaltung erklärte, wie sie vorgehen möchte. Streitpunkt: die Art und Weise der Datenerhebung.

02.03.2018

Von Moritz Hagemann

Das letzte Tübinger Zentren- und Märktekonzept stammt aus dem Jahr 1999. Da war Gerhard Schröder gerade ein Jahr Bundeskanzler und Stefan Raabs „Maschen-Draht-Zaun“ stand auf Platz 1 der deutschen Singlecharts. Lange her! „Fast 20 Jahre sind auch im Handel eine unendlich lange Zeit“, sagte Tübingens Baubürgermeister Cord Soehlke am Mittwochabend im Saal der VR Bank. Dort präsentierte die Verwaltu...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
2. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen