Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vier aktuelle Fälle von Kirchenasyl in Baden-Württemberg
Klaus-Peter Murawski (Bündnis 90/Die Grünen). Foto: Marijan Murat/Archiv dpa/lsw
Stuttgart

Vier aktuelle Fälle von Kirchenasyl in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg wird derzeit Flüchtlingen und Asylbewerbern in vier Fällen Kirchenasyl gewährt.

29.11.2015
  • dpa/lsw

Stuttgart. Insgesamt habe es seit 2011 im Bereich der Evangelischen Landeskirche Baden fünf, im Bereich der Evangelischen Landeskirche Württemberg drei Fälle sowie in der Erzdiözese Freiburg und im Bistum Rottenburg-Stuttgart je einen Fall von Kirchenasyl gegeben, teilte Staatssekretär Klaus-Peter Murawski (Grüne) dem Landtag auf einen Antrag der CDU-Fraktion mit

.Bundesweit hätten Mitte Juli dieses Jahres evangelische und katholische Kirchen in 291 Fällen Schutz «für vollziehbar ausreisepflichtige Ausländer» gewährt. Das waren rund 45 Prozent mehr als zu Jahresbeginn. Ein Fall kann sich dabei auf einzelne Menschen oder auf Familien beziehen. Im Jahr 2014 wurden 430 Fälle dokumentiert, 2013 noch 79 Fälle.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

29.11.2015, 15:07 Uhr | geändert: 29.11.2015, 11:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball