Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vierjähriger stürzte ohne Helm vom Rad
Symbolbild: © Felix Abraham - Fotolia.com
Tübingen

Vierjähriger stürzte ohne Helm vom Rad

Leichte Kopfverletzungen hat ein Vierjähriger bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Tübingen erlitten.

21.04.2017
  • ST

Der Junge befuhr um 18.20 Uhr mit seinem Kinderrad den Astrid-Lindgren-Weg abwärts. An dessen Ende bog in diesem Moment ein 31-Jähriger mit seinem Herrenrad vom Janusz-Korczak-Weg ein. Der Vierjährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß mit dem Mann zusammen.

Er stürzte vom Rad und schlug mit dem Kopf auf die Straße. Wie die Polizei mitteilt, trug der Junge keinen Fahrradhelm.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.04.2017, 15:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball