Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vierziger im Tor
Keeper Christoph Schneck (TB Kirchentellinsfurt) an seinem 40. Geburtstag vor Tammo Heinzler (Nummer 8 TSG) am Ball. Bild ULi Rippmann
Die Schwitzkasten-Elf des Tages

Vierziger im Tor

Herzlichen Glückwunsch: An seinem 40. Geburtstag hat Kirchentellinsfurts Keeper Christoph Schneck seinen Kasten sauber gehalten und sich den Platz in unserer Elf des Tages verdient.

25.04.2016
  • Hansjörg Lösel

Nummer 1 Christoph Schneck (TB Kirchentellinsfurt): Wenn es auch zum Landesliga-Verbleib nicht mehr reichen wird, dennoch eine blitzsaubere Vorstellung beim 1:0 gegen den die TSG Tübingen.

Nummer 2: Selina Zürn (TV Derendingen) Nach dem 3:1 gegen Eintracht Frankfurt ist der TVD nicht mehr Regionalliga-Letzter - Zürn ebnete den Weg mit dem Kopfball zum 1:1-Ausgleich.

Nummer 3: Büsra Taskin (FC Rottenburg) Drei Tore und eine Vorlage gegen den FC Römerstein beim 5:2 Heimsieg. Die 21 jährige Angreiferin ist mit aktuell 11 Saisn-Treffern Zweite der Regionenliga-Torjägerinnenliste.

Nummer 4: Pierre Mayer (TSV Ofterdingen)Entschied mit dem Treffer zum 3:2 das Steinlach-Derby in der Bezirksliga gegen den TV Derendingen.

Nummer 5: Max Maier (FC Rottenburg)Nervenstark vom Punkt: Erzielte im Landesliga-Derby gegen den SV Nehren den einzigen Treffer per Strafstoß.

Nummer 6: Michael Quasthoff (TSV Dettingen/Rottenburg): Erst zur Pause eingewechselt, entschied der Angreifer mit zwei Treffern das Dettinger Duell in der Bezirksliga gegen den TSV aus dem Ermstal.

Nummer 7: Patrick Ohlbrock (SV 03 Tübingen): Der SV 03 ist gerüstet für das Spitzenspiel gegen den SSV Reutlingen II, meisterte die Auswärts-Aufgabe auf der Alb. Das 2:0 in Engstingen erzielte Ohlbrock nach einem sehenswerten Freistoß.

Nummer 8: Darius Postweiler (TSV Altingen): Bewies einmal mehr seine Kopfballstärke - Postweilers Treffer nach einem Eckball reichte zum 1:0 in Bodelshausen, Altingen bleibt im Rennen um Relegationsplatz zwei in der A-Liga.

Nummer 9: Dennis Luebben (TSG Tübingen II) Trifft seit Wochen wie er will in der B-Liga: Beim 5:0 am Sonntag gegen Entringen waren es vier Stück.

Nummer 10: Michael Merk (SV Weiler) Zweifacher Torschütze beim 3:0 im B-Liga-Spitzenspiel gegen Dußlingen - jetzt winkt Weiler die Tabellenspitze.

Nummer 11: Jens Liedtke (SV Neustetten) Der oldie erlebt seinen x-ten Frühling - Liedtke durfte gegen Lustnau II einen Dreierpack bejubeln, Neustetten schafft den Anschluss ans Mittelfeld der B-Liga.

Mach mit und schick uns Deine Vorschläge!

In der Jury für die Elf des Tages sitzen die Mitarbeiter der TAGBLATT-Sportredaktion. Haben Sie auch einen Vorschlag, wer unbedingt in diese Auswahl gehört? Dann schicken Sie eine Mail an sport@tagblatt.de oder rufen Sie an: 07071 934 343.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.04.2016, 17:59 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball