Virtuose Hommage für Hoffmeister

Konzert In der Zehntscheuer spielte die Pianistin Biliana Tzinlikova am Sonntag: hinreißend und gleich zwei Mal,

14.10.2020

Von Tom Ziegner

Hat man noch nicht auf den Programmzettel geschaut, denkt man nach den ersten Takten: Bestimmt schon mehrfach gehört, bestimmt irgendwas von Haydn oder Mozart. Dann fallen einige arg konventionelle Wendungen auf, sogar offenbare kompositorische Ungeschicklichkeiten. Der Schluss: Also ist es nicht von Haydn, sondern möglicherweise von Clementi – ist zwar schon näher dran, aber auch nicht ganz ric...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen