Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Vocalmania brilliert beim Konzert in der weltberühmten David-Geffen-Hall mit „Calling all Dawns“ von
Im Foyer der New Yorker David-Geffen-Hall genießen die Sängerinnen und Sänger des Isenburger Chors Vocalmania mit Komponist Christopher Tin (Mitte mit Dokument) und den Konzert-Solisten ihren Konzert-Erfolg.Bild: hmg
Isenburger Chor in New York

Vocalmania brilliert beim Konzert in der weltberühmten David-Geffen-Hall mit „Calling all Dawns“ von Christopher Tin

Vocalmania Isenburg ist an seinem hochgesteckten Ziel angekommen: Was vor einem Jahr noch verrückt und unerfüllbar schien, ist heute nicht nur verwirklicht, sondern hat die Erwartungen noch übertroffen. Ein exotisches „Vater unser“, „Baba Yetu“, eine Einladung, ein Jahr intensiver und konzentrierter Arbeit, alles liegt zurück, Vocalmania stand auf einer der größten und bedeutendsten Bühnen der Welt, in der David-Geffen-Hall der New Yorker Philharmoniker.

06.04.2016
  • Hans-Michael Greiss

New York. Mit familiär zusammengewachsener Freundschaft, eiserner Disziplin, einem erheblichen finanziellen Kraftakt und einem konsequent verfolgten Traum vom Auftritt in Amerika hat Vocalmania-Gründer Rolf Wiechert seinen erst vor vier Jahren gegründeten Chor im kleinsten Stadtteil Horbs zu einem leistungsfähigen Ensemble zusammengeschweißt, dessen Name von Plakaten im „Big Apple“ New York prang...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball