Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
„Es geht immer ohne jeden“

Volleyball: Seit zwölf Jahren Rottenburgs Cheftrainer: Hans Peter Müller-Angstenberger im TAGBLATT-Interview

Vor zwölf Jahren übernahm Hans Peter Müller-Angstenberger die Volleyballer des TV Rottenburg in der Regionalliga als Trainer. Das ist er heute noch – in der Bundesliga. Vor dem Saisonstart am Samstag (19.30 Uhr gegen TSV Herrsching) spricht der 42-Jährige über die Entwicklung des Vereins, das TV-Desinteresse und Schule als Erholung.

16.10.2014

Rottenburg. Im Sportpark-Gebäude des TV Rottenburg, wo auch die Geschäftsstelle des Vereins ist, sitzt Hans Peter Müller-Angstenberger im Tagungsraum. Vor ihm liegt ein TAGBLATT-Artikel vom 28. März 2002. Über ihn. Hans Peter Müller hieß er da noch. Überschrift: „Hans-Peter Müller trainiert nun die TVR-Regionalliga-Volleyballer.“ Heute ist der TVR ein gestandener Erstligist. Mit immer noch demsel...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball