Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kleines und feines Festival

Vom 1. bis 13. Mai finden die 20. Horber Musiktage statt

Die Horber Musiktage feiern dieses Jahr den 20. Geburtstag. An vier Tagen wird wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Musikschuldirektor Sven Gnass freut sich über eines besonders: Dass die Stiftskirche nach ihrer Eröffnung wieder als Konzertraum dient.

12.03.2016
  • Dagmar Stepper

Horb. „Musik soll unterhaltsam sein.“ Das ist ein Credo von Sven Gnass. Es spiegelt sich auch im Programm der 20. Musiktage wider, die am 1. Mai beginnen. Zum Geburtstag gibt es kein spezielles Konzeption, sondern das Bewährte: eine Mischung aus Klassik, Jazz, Musik-Comedy und Familienkonzert. Oder, wie Gnass (47) es ausdrückt: „Die Musiktage sind ein kleines, aber feines Festival mit Eigenproduk...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball