Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Leben ist eine Baustelle

Von Fertigem und Unfertigem: Mössingens Stadtbaudirektor Gebhard Koll hört nach 32 Jahren auf

In 32 seiner 64 Jahre hat Gebhard Koll die Entwicklung Mössingens geprägt. Jetzt geht er in den Ruhestand. Ein letztes Treffen auf dem Rathaus zum Ende einer Ära.

30.04.2016
  • Eike Freese

Nein, sagt Gebhard Koll und schaut flüchtig auf die Drucke, die an der Wand seines Büros im Mössinger Rathaus hängen: „Nein, die Bilder gehören der Stadt, die bleiben hier.“ Bis auf diese Bilder ist der Raum am vorletzten Tag seiner Amtszeit ziemlich leergefegt. Unter der Woche hat Koll letzte Dinge geholt. Am Türschild stehen bereits Name und Amt des Nachfolgers: Martin Gönner, Bürgermeister.Nei...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball