Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Von Frankreich bis Tschechien
Über 350 Taekwondo-Kämpfer aus Frankreich, Schweiz, Tschechien und Deutschland waren in der Rottenburger Volksbank-Arena, wo die Sportschule Ertan den 21. Neckarpokal ausgerichtet hat (auf dem Bild rechts Michael Gorin von der Rottenburger Sportschule Ertan). Bild: Ulmer
Taekwondo

Von Frankreich bis Tschechien

Über 350 Taekwondo-Kämpfer aus Frankreich, Schweiz, Tschechien und Deutschland waren in der Rottenburger Volksbank-Arena, wo die Sportschule Ertan den 21. Neckarpokal ausgerichtet hat.

26.11.2016
  • ST

Die Wettkämpfe wurden auf vier Wettkampfflächen ausgetragen mit je 58 Kämpfen und mit einem elektronischen Bewertungssystem (elektronische Westen). Bürgermeister Thomas Weigel eröffnete zusammen mit dem Sportschulen-Besitzer Türker Ertan die Veranstaltung. 500 Euro bekam die beste Mannschaft des Turniers. Die besten waren dabei das TKD Center Stuttgart Babic, gefolgt von der Sportschule Choi aus Bonn und TTM aus Karlsruhe.

Die Sportschule Ertan hat sich als Gastgeber nicht in den Mannschaftswertungen beteiligt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.11.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball