Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Die letzte Chance der EU

Von Schwarz-Grün zu Rot-Rot: Was Tübinger Politiker vom TTIP-Abkommen halten

In Hannover gingen Zehntausende gegen TTIP auf die Straße. In Tübingen luden das Weltethos-Institut und die Bürger-initiative „Kippt TTIP“ am Freitagabend zum Debatten-Doppel mit Bundestags- und Europa-Abgeordneten. Etwa 120 Interessierte kamen ins Weltethos-Institut.

25.04.2016
  • DOROTHEE HERMANN

Tübingen. Die Legitimität der Weltwirtschaftsordnung hänge davon ab, ob sie fair und transparent ist und auf gerechten Ausgleich abzielt. So leitete Bernd Villhauer, Geschäftsführer des Tübinger Weltethos-Instituts, die beiden Rededuelle zwischen Grün-Schwarz und Rot-Rot ein. „Wer vom Wert nicht sprechen will, sollte von Wertschöpfung besser schweigen“, ergänzte Villhauer. Die CDU war durch den E...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball