Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Dorfgeschichte

Von der Kaplanei zur Gemeindeküche

Das Gebäude Dekan-Wagner-Straße 2, in dem bis zum Sommer die Kreissparkassenfiliale war, wurde 1780 erbaut. Bis 1918 war hier die 1462 gegründete Kaplanei Sankt Sebastian untergebracht.

05.11.2016
  • Hermann Nesch

Am 3. Oktober lud die „Weitinger Hoamet“ bekanntlich zu einem sehr gut angenommenen historischen Dorfrundgang ein. Start war dabei auf dem einstigen „Latschareplatz“ zwischen Rathaus und dem gemeindeeigenen Sparkassengebäude. Damals hatten Hermann Nesch und Elisabeth Speiser einiges zu erzählen.Die Kaplanei Sankt Sebastian wurde 1462 von Ritter Konrad von Weitingen mit einem Altar zu „Unserer Lie...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball