Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lesung

Von wegen unlesbar!

Der „Moby-Dick“-Übersetzer Friedhelm Rathjen in der Buchhandlung RosaLux.

27.04.2017
  • Wilhelm Triebold

„Call me Ishmael“, lädt schon der Aufdruck auf seinem T-Shirt ein. Lieber nennen wir ihn Friedhelm. Friedhelm Rathjen, eigenwilliger bis -brötlerischer Übersetzer aus Emmelsbüll-Horsbüll, vor ein paar Tagen zu Gast ins der „Moby-Dick“-Fangemeinde der Buchhandlung RosaLux.Natürlich nutzen Tübingens Melville-Aficionados bei ihren Lesetreffs Rathjens Übertragung. Ursprünglich ein Verlags-Auftrag, vo...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball