Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geistiges Niveau bewiesen

Vor 40 Jahren machten die ersten Schüler am Albeck-Gymnasium Abitur

Wenn nächsten Mittwoch mit der schriftlichen Deutsch-Prüfung das Abitur beginnt, sind auch am Albeck-Gymnasium wieder Schreiben und Schwitzen angesagt. Wesentlich entspannter können die jetzt 59-Jährigen sich ans erste Abi in Sulz erinnern: Vor 40 Jahren, im Frühjahr 1976, gab es eine Premiere an der Schule unterhalb der namensgebenden Ruine, denn damals legten die ersten Schüler diesen Abschluss ab.

02.04.2016

Der Ausbau vom Progymnasium (seit 1954) zur Vollanstalt, die das Abitur in Sulz ermöglichte, stand für das Albeck-Gymnasium erst nach diversen Erweiterungen in den Jahren ab 1970 in Aussicht. Diese Perspektive hatte 1969 auch Dieter-Wilhelm Mayer dazu bewogen, die Leitung der Schule zu übernehmen. Ein Befürworter der Aufstockung war auch der damalige Bürgermeister Walter Wetzel. Um mehr Schüler aufnehmen zu können, waren jedoch zusätzliche Räume nötig. Den erforderlichen Investitionen stimmte 1970 der Gemeinderat und 1971 das Kultusministerium zu.

Zur Vollanstalt mit Oberstufe erhoben wurde die Schule 1973, seinerzeit wurde der erste Erweiterungsbau bezogen. Die zweite bauliche Erweiterung folgte 1976/77, eine dritte 1997 und eine vierte zuletzt im Jahr 2002.

Der große Vorteil: Fortan mussten die angehenden Abiturienten für die letzten Schuljahre nicht mehr nach Horb pendeln. Dies war auch deshalb ein ausschlaggebendes Argument für die Aufstockung, weil mehr als 80 Prozent der 189 Schüler, die die Einrichtung 1970 besuchten, von auswärts kamen.

Ein weiterer Schritt bis zum ersten Abitur in Sulz war, die Anforderungen von Mittel- auf Oberstufenniveau anzuheben. Um sich einen Eindruck davon zu verschaffen, ob dies tatsächlich gelungen war und die Schüler das notwendige geistige Niveau hatten, stattete im Frühjahr 1976 sogar eigens ein Vertreter des Oberschulamts dem Albeck-Gymnasium einen Besuch ab.

Die damals ersten 20 Sulzer Abiturienten müssen bei dem Mann aus Freiburg einen guten Eindruck hinterlassen haben. Nicht nur der erste Abitursjahrgang bewies ausreichendes geistiges Niveau. Die Absolventen in den nachfolgenden Jahren erreichten in den Abiturs-Prüfungen stets überdurchschnittlich gute Noten.

Seitdem vor 40 Jahren die ersten 20 Abiturienten in Sulz die allgemeine Hochschulreife abgelegt haben, büffelten und bibberten nach dem Jahrgang 1975/76 weit über tausend weitere Schüler für die schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Wer einen Blick auf die Namen des ersten Sulzer Abi-Jahrgangs wirft, stellt fest, dass etliche der damaligen Schulabgänger nach wie vor oder wieder in ihrer Heimatstadt sind.

Nicht bewahrheitet hat sich, was der ehemalige Schulleiter Hans-Günter Fritz in der Festschrift zu 25 Jahren Abitur am Albeck-Gymnasium schrieb „Das Abitur wird allerdings immer weniger wert“, bedauerte der Rektor im Jahr 2000.

Dieser Aussage kann man gegenüberstellen, dass die Zahl der Abiturienten sich zuletzt 2015 auf 62 fast verdreifacht hat. Zählt man die 23 ersten Schulabgänger des Wirtschaftsgymnasiums im selben Jahr hinzu, waren es zuletzt insgesamt sogar 85 Abiturienten. Nächstes Schuljahr drängen sogar 98 Fünftklässler sich in den Schulfluren. Der nächste Jubiläumsjahrgang besucht derweil noch die dritte Grundschulklasse, und man darf gespannt sein, wieviele der Kinder Jahrgang 2007 im Jahr 2026 als dann 50. Jahrgang am Albeck-Gymnasium das Abitur ablegen werden…CRISTINA PRIOTTO

Abi-Jahrgang 1975/76:

Fritz Brodbeck, Christina Frey, Werner Glaser, Rainer Hartmann, Werner Hopf, Volker Hoss, Beate Jäckle, Klaus

Kaltenbach, Rolf Kübler, Siegfried Link, Richard Mann, Ursula Maurer, Gabriele Mogler, Brigitte Niebel, Margrit Schmid, Hans-Joachim Siebenrock, Ursula Storz, Elisabeth Trick, Christiane Wagner,

Walter Weik

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.04.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball