Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar · Myanmar

Vor großen Aufgaben

Für Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi ist die Wahl ein Triumph - für ihr Land Myanmar möglicherweise der Auftakt zu einer Zeitenwende. Nach 50 Jahren Militärregierung hat die oppositionelle Nationale Liga für Demokratie die Parlamentswahl haushoch gewonnen.

10.11.2015
  • ELISABETH ZOLL

Zivile Politiker könnten das Steuer in die Hand nehmen - wenn die Militärclique das Abstimmungsergebnis akzeptiert.

Auch für die Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi könnte der Wahlsieg eine Zäsur markieren, unabhängig davon, ob sie das höchste Regierungsamt nach Verfassungsänderung doch noch übernehmen kann oder eine andere wichtige Position erhält: Die Ikone des Landes, die nach ihrem 15-jährigen Hausarrest zu einer unbestrittenen moralischen Autorität geworden ist, muss nach diesem Sieg in die Niederungen der Realpolitik steigen.

Ihr Volk wird die 70-Jährige in Zukunft an Taten messen. Die Erwartungen sind riesengroß. Für soziale Gerechtigkeit, eine bessere Bildung, eine solidere Infrastruktur und mehr Investitionen aus dem Ausland soll die zierliche Frau sorgen. Das zu realisieren wird Jahre erfordern. Ihre Wähler müssen Geduld beweisen.

Ein anderes Problem braucht schnellere Fortschritte. Der Vielvölkerstaat ist tief gespalten. Muslime und die Minderheit der Rohingas werden offensichtlich unterdrückt. Radikale buddhistische Mönche schüren Ressentiments. Bisher hat die Friedensikone zu dieser Frage kein klärendes Wort gesagt, möglicherweise aus taktischem Kalkül. Als politisch Verantwortliche für das Land muss sie die Scharfmacher in Schranken weisen. Suu Kyis große Herausforderung hat gerade begonnen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball