Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Seebronn

Vorfahrt missachtet

Sachschaden von etwa 15000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr an der Einmündung der L 361 in die B 28a.

28.11.2016
  • gef

Ein 22-jähriger Rottenburger war mit seinem Mercedes C-Klasse auf der Landesstraße 361 von Seebronn Richtung B 28a unterwegs. An der Einmündung hielt er an. Beim Wiederanfahren übersah er einen VW Polo, der auf der bevorrechtigten Bundesstraße aus Richtung Rottenburg nahte. Dessen 28-jähriger Fahrer versuchte durch ein Ausweichen nach links einen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem kam es im Einmündungsbereich zur Kollision der beiden Autos. Verletzt wurde niemand.

Die beiden Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Durch den Unfall staute sich der Verkehr in alle Richtungen und musste von der Polizei örtlich umgeleitet werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.11.2016, 14:26 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball