Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Klick für die Ökologie

Votum zum Stadtwerke-Umweltpreis läuft

Noch bis zum 16. November können alle Interessierte abstimmen, welche Umweltprojekte durch die Stadtwerke Tübingen (SWT) mit insgesamt 30 000 Euro gefördert werden sollen. 34 Projekte haben sich beworben.

02.11.2015

Tübingen. Von einem Projekt zur Gartenrenaturierung über Elektromobilität bis hin zur Grundschule, die eine Broschüre zur Mülltrennung nur mit Bildern herstellen will, ist alles dabei. Abgestimmt wird auf der Seite www.swt-umweltpreis.de. Dort finden sich auch alle Projektbeschreibungen.

Bis 16. November können Interessierte auf der Umweltpreis-Homepage täglich für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Die ersten zehn Projekte mit den meisten Stimmen kommen ins Finale und erhalten Förderpreise über insgesamt 15 000 Euro. Zusätzlich beurteilt eine Jury alle eingereichten Projekte und vergibt – unabhängig vom Online-Abstimmungsergebnis – weitere 15 000 Euro an herausragende Initiativen.

Weitere Projekte in den Kategorien „Umwelt, Klima und Natur schützen“, „Umweltbildung“ sowie „Ressourcen sparen und wiederverwerten“ können noch bis zum 16. November über die Internetseite eingereicht werden.

Die Stadtwerke schreiben den Preis dieses Jahr zum zweiten Mal aus – für gemeinnützige Projekte aus den Kreisen Tübingen, Reutlingen, Zollernalb, Freudenstadt, Böblingen und Esslingen. Der Jury gehören an: Achim Kötzle, SWT-Geschäftsführer Energiewirtschaft, Nina Rühlig, Abteilung Erneuerbare Energien der SWT, der städtische Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte Bernd Schott und Sepp Wais, langjähriger Redakteur beim SCHWÄBISCHEN TAGBLATT. Die Jurypreise ermöglichen auch kleineren Projekten gute Chancen, eine Förderung zu erhalten. ST

Online: www.swt-umweltpreis.de

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball