Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stadt-Server streikte

Wahlergebnisse gab es erst mit Verspätung

OB-Wahlergebnisse online? Fehlanzeige. Ausgerechnet am Sonntagabend bei Schließung der Wahllokale ging der städtische Webserver in die Knie.

21.10.2014
  • hz

Tübingen. Zwischen 18 und 19 Uhr gab es bei tuebingen.de kaum noch ein Durchkommen. Wer nicht persönlich bei der Ergebnis-Bekanntgabe in der Uhland-Mensa war, musste sich Informationen über den Wahlausgang andernorts verschaffen: Erste Zahlen gab es gegen 18.20 Uhr bei tagblatt.de. Ansonsten waren Wissbegierige auf Tweets und Posts bei Twitter und Facebook direkt aus der Mensa angewiesen.

„Es ist sehr ärgerlich, denn wir fühlten uns gut vorbereitet“, sagt die städtische Pressesprecherin Sabine Schmicke, „es ist uns jetzt noch rätselhaft, wo der Flaschenhals war.“ Mit dem großen Ansturm auf die städtischen Webseiten habe man gerechnet und technisch „stark hochgerüstet“ für den Wahlabend.

Jetzt soll ein Spezialist herausfinden, warum auch die extra für Sonntag dazugebuchte Serverleistung nicht ausreichte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball