Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Radeln für Burkina Faso

Waldorfschüler legen für den guten Zweck 450 Kilometer zurück

Burkina Faso in Afrika ist eines der ärmsten Länder der Welt. Eine achte Klasse der Tübinger Waldorfschule hat Spenden für das Hilfsprojekt „Songtaaba“ in Kirchentellinsfurt gesammelt, das die Region Béma in Burkina Faso unterstützt.

31.07.2014
  • Johanna lübke

Kirchentellinsfurt/Tübingen. Auf Klassenreise gehen und gleichzeitig anderen etwas Gutes tun – das war das Ziel der Klasse 8b. Vom 19. bis zum 28. Juli war die Klasse mit Fahrrädern unterwegs, finanziell unterstützt von „Sponsoren“ wie Eltern und Großeltern.Angefangen hatte alles mit der Jahresarbeit der 15-jährigen Waldorfschülerin Roshana Miorin-Bellermann. Für diese Arbeit, die für Achtklässle...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball