Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Walter Tigers unterliegen Alba Berlin mit 72:89
Lange Gesichter bei den Tigers: In Berlin setzte es eine deutliche Niederlage. Bild: Ulmer
Basketball-Bundesliga

Walter Tigers unterliegen Alba Berlin mit 72:89

Tübingens Erstliga-Basketballer Walter Tigers haben am Samstagabend in Berlin erwartungsgemäß gegen die favorisierten Gastgeber verloren.

08.04.2017
  • tol

Es war die sechste Niederlage in Serie: Am Samstagabend unterlagen die Tigers Alba Berlin 72:89 (37:51). Nun bleiben dem Team von Trainer Tyron McCoy noch vier Spiele, um die Fans wieder zu versöhnen.

Berlin war, vom anfänglichen Abtasten abgesehen, durchweg das bessere Team. Bereits das erste Viertel gewannen die Gastgeber mit 28:20 Zählern. Bis zur Halbzeit bauten sie den Vorsprung gar auf 14 Punkte aus (51:37).

Auch nach der Pause kamen die Tübinger nie auch nur annähernd auf Schlagdistanz heran. Nach dem dritten Viertel stand es 70:54 aus Berliner Sicht. Am Ende stand es verdienterweise 89:72.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.04.2017, 20:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball