Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Horb

Wanderung des Albvereins

Horb. Der Schwäbische Albverein Horb lädt am Sonntag, 21. Juni, Mitglieder, Freunde und Gäste zu einer Tageswanderung auf die Schwäbische Alb zwischen Wimsen und Hayingen ein. Vom Ausgangspunkt in Wimsen führt die Wanderung durch eine Kastanienallee am Schloss Ehrenfels vorbei.

18.06.2015

Nach dem Durchwandern des Schweiftals wird das Digelfeld – eine der sehenswertesten Wacholderheiden – erreicht. Seltene Pflanzen und Orchideen wie Helmknabenkraut, Fliegenragwurz, zweiblättrige Waldhyazinthe und Kugelblumen stehen dort noch in voller Blüte. Nach der Mittagsrast führt der Weg durch das Glastal, immer am Bach entlang, vorbei an mächtigen Felsen, der Bären- und Glashöhle durch den Wald wieder zum Ausgangspunkt zurück. Vor der Rückfahrt kann noch die Wimser Wasserhöhle besichtigt werden. Die Wanderstrecke ohne große Auf- und Abstiege hat eine Gehzeit von zirka vier Stunden. Rucksackvesper ist erforderlich. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen. Treffpunkt ist um 9 Uhr der Parkplatz ehemaliges Postamt in Horb. Wanderführer ist Joachim Straub, Telefon 07451-8615.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball