Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Forschung

Warum werden wir seekrank?

Versuche am MPI für biologische Kybernetik ergaben: auch das Vorgaukeln von Bewegung ruft Übelkeit hervor.

07.04.2017
  • ST

Die Bewegungs- oder auch Seekrankheit ist ein uraltes Phänomen, welches sich auch in virtuellen Realitäten bemerkbar macht. Es ist unklar, was diese körperliche Reaktion auslöst. Suzanne Nooij und ihre Kollegen vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik fanden heraus, dass zuallererst die Intensität der Bewegungsillusion ausschlaggebend ist: je intensiver das Gefühl der Selbstbewegung, de...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball