Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Was die Lebensmittelkontrolleure zu sehen bekommen
/
In der Küche einer Gaststätte entdeckten die Lebensmittelkontrolleure des Landratsamtes Tübingen etliche Verstöße gegen die Lebensmittelhygiene: überlagerte Pommes frites mit dunklen glasigen Stellen, sauer riechende Ananasringe, vertrocknete Auberginen, Putenbrust mit verdorbenem Geruch...
Bild: Landratsamt
... sowie angeschimmelten Käse und verdorbene Blutwürste.
Bild: Landratsamt
Auch die Fritteuse war länger nicht mehr gereinigt worden. Deshalb wurden gegen zwei Beschäftigte in der Küche Bußgeldverfahren eingeleitet. Auch gegen den Betriebsinhaber wurde ein Bußgeldverfahren wegen Aufsichtspflichtverletzung eingeleitet. Bei der Nachkontrolle war der Betrieb gereinigt und die Lebensmittellagerung ohne Beanstandung.
Bild: Landratsamt
In einer anderen Gaststätte waren die Lebenmittel teilweise verschimmelt.
Bild: Landratsamt
Diesen Thunfisch wollte bestimmt keiner der Gäste in seiner Mahlzeit haben...
Bild: Landratsamt
... ebensowenig diese Spätzle.
Bild: Landratsamt
Auch das Arbeitsgerät war mangelhaft gereinigt. Der Betrieb wurde unmittelbar nach der Kontrolle geschlossen und durfte erst nach einer gründlichen Reinigung wieder eröffnen. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft abgegeben und es erging ein Strafbefehl.
Bild: Landratsamt
In einem weiteren Betrieb stießen die Prüfer auf diese Spülmaschine. die selbst völlig verdreckt war. Gegen den Betriebsinhaber wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
Bild: Landratsamt
Diese Brotschneidemaschine in einer Bäckereifiliale wurde regelmäßig gereinigt - allerdings nur von außen. Sie musste sofort außer Betrieb genommen werden. Gegen die Filialleiterin wurde ein Bußgeld verhängt.
Bild: Landratsamt
In einer Metzgereifiliale wurden ebenfalls Hygienemängel festgestellt. Gegen die verantwortliche Filialleiterin sowie den Bezirksleiter wurde ein Bußgeld verhängt.
Bild: Landratsamt
Ein Käufer biss beim Verzehr einer Walnuss-Salami auf ein blaues Kunststoffteil und meldete daraufhin den Vorfall der Lebensmittelüberwachung.
Bild: Landratsamt
Die Kühltheke einer Bäckereifiliale war defekt: Die angebotenen Leberkäsweckle wurden viel zu warm gelagert.
Bild: Landratsamt
zum Artikel