Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wiedersehen nach 25 Jahren

Was rasche Katastrophenmedizin leisten kann: das Beispiel Tigran Petrosians

Ende 1988 gab es in Armenien ein schweres Erdbeben. Der international renommierte Kata strophenmediziner Bernd Domres brachte damals einen zwölfjährigen Jungen zur medizinischen Behandlung nach Deutschland. Nun haben sich die beiden wiedergesehen.

09.01.2015
  • Philipp Koebnik

Tübingen. Am 7. Dezember 1988 um 11.41 Uhr bebte die Erde. Nach 30 Sekunden kam es zu einem erneuten Erdstoß, ein weiterer folgte zwei Minuten darauf. Das Beben der Stärke 6,8 auf der Richterskala erschütterte den Kaukasus entlang des Shiraktals in Armenien, das damals eine Sozialistische Sowjetrepublik war. Großstädte wie Leninakan und Kirowakan wurden zur Hälfte zerstört. Außerdem waren 170 Dör...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball