Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Watchmen - Die Wächter

Zack Snyder ("300") verfilmte die legendäre Comic-Erzählung von Alan Moore über ein Mordkomplott gegen alle Superhelden.

Zack Snyder ("300") verfilmte die legendäre Comic-Erzählung von Alan Moore über ein Mordkomplott gegen alle Superhelden.

Watchmen - Die Wächter

© null 02:12 min

GB

Regie: Zack Snyder
Mit: Jackie Earle Haley, Malin Akerman, Billy Crudup, Matthew Goode

- ab 16 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
23.11.2015
  • Verleihinfo

Inhalt: Als einer seiner früheren Kameraden ermordet wird, beginnt der heruntergekommene, aber wild entschlossene maskierte Rächer Rorschach (Jackie Earle Haley) zu ermitteln und kommt einem geheimen Plan auf die Spur, demzufolge alle Superhelden verraten und getötet werden sollen. Rorschach verbündet sich daraufhin noch einmal mit den ehemaligen Mitgliedern der "Liga", die gemeinsam schon in früheren Zeiten gegen das Verbrechen gekämpft haben - eine bunt gemischte Truppe ehemaliger Superhelden, von denen allerdings nur einer wahre Superkräfte besitzt.

Rorschach beginnt nach und nach zu erahnen, dass eine Verschwörung hinter dem Mord steckt: Es geht um ein Geheimnis, das tief in die Vergangenheit zurückführt und das katastrophale Folgen für die Zukunft haben könnte.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2015, 12:00 Uhr | geändert: 21.07.2009, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
24.06.2011

12:00 Uhr

Wolfman schrieb:

Zusammen mit 'Sin City' ist der Ultimate Cut von 'Watchmen' das mit Abstand beste, was Hollywood in den letzten 20 Jahren auf die Reihe gekriegt hat



29.04.2009

12:00 Uhr

Jan schrieb:

Wie Sin City nicht für Zartbeseitete, da viel explizite Gewalt wie auch in der dunklen Originalvorlage. Intelligente und visuell interessante Verfilmung nahe am Original (wenn auch andere Reigenfolge und natürlich mit Auslassungen), die besser als Dark Knight die Hintergründe und Anschauungen von Superhelden auslotet. Sehenswert und Stoff zum Nachdenken.



20.03.2009

12:00 Uhr

JK schrieb:

Hat meine Erwartungen im wesentlichen nicht erfüllt. Der Trailer hat einen coolen, actionreichen und interessanten Superheldenfilm versprochen. Was rauskam ist ein auf weitesten Strecken langweiliger, dialogüberlastiger Film, der, immer wenn Aktion und Spektakel anfangen, sofort wieder abwürgt, oder anschließend mit einer noch öderen Dialogdurstrecke enttäuscht.
Einzig Rohrschach, mit seinen Kämpfen und direkten Vorangehensweisen ist cool. Der Rest.... doof.



18.03.2009

12:00 Uhr

Uli schrieb:

1 für den Film, 5 für die Tübinger Kinos. Muss man halt doch öfter nach Reutlingen oder gleich ins Corso nach Vaihingen...



15.03.2009

12:00 Uhr

Kerstin schrieb:

Der Film ist einfach nur schlecht: schlecht gespielt (bis auf Rorschach),langweilige Geschichte, unnötige Metzeleien. Bloß nicht ansehen!



<< < 1 2 > >> 

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige