Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Karlsruhe

Wegen Handys auf 15-Jährigen eingeschlagen: Haftbefehl

Wegen eines Handys sollen zwei junge Männer in Karlsruhe auf einen 15-Jährigen eingeschlagen haben.

12.12.2016
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Einer der Angreifer sitzt nun in Haft, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Der 17-Jährige wird demnach beschuldigt, den 15-Jährigen am Sonntag zusammen mit einem Unbekannten attackiert zu haben. Zuvor soll das Duo ihn nach dessen Handynummer gefragt haben. Da der Junge aus Syrien kam und nicht gut Deutsch sprach, gab er dem Unbekannten das Telefon, damit der die Nummer ablesen konnte. Als er das Mobiltelefon zurückhaben wollte, soll das Duo auf ihn eingeschlagen haben. Anschließend flüchteten die Angreifer, der 17-Jährige konnte mit Hilfe eines Zeugen aber von der Polizei gefasst werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.12.2016, 20:34 Uhr | geändert: 12.12.2016, 18:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball