Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kommentar: Zerstörungen und Nazi-Schmierereien in Entringen

Wegschauen hilft nicht

Harmlos ist das nicht, was am vergangenen Sonntag in der Alten Schule in Entringen entdeckt wurde. Unbekannte hatten dort – das TAGBLATT berichtete am Dienstag – die Türen eingebrochen, mutwillig viele Instrumente der Ammerbucher Musikschule und des Entringer Musikvereins zerstört, auf den Boden gepinkelt, Essensreste und Getränkelachen hinterlassen. Und sie bekritzelten das Inventar mit Nazi-Symbolen: Hakenkreuze, SS-Runen und den Zahlencode 1888, den Insider der rechten Szene für „Adolf Hitler“ und „Heil Hitler“ verwenden, weil A der erste und H der achte Buchstabe im Alphabet ist. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ortsansässige Jugendliche handelt.

10.09.2014

Genaueres wisse man nicht, sagt man im Reutlinger Polizeipräsidium. Zwar habe man auch den Staatsschutz informiert, sagen die Polizeisprecher. Aber ansonsten nimmt man die Nazi-Kritzeleien im bislang wenig auffälligen Entringen nicht sehr ernst. Im Polizeibericht über den Einbruch in die Alte Schule waren die Schmierereien noch nicht einmal erwähnt.Das sei Absicht, erklärt der Polizeisprecher Sve...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball