Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Weihnachtsbaum entführt und auf Party geschleppt

Drei Weinachtsbäume wurden vor Geschäften in der Innenstadt geklaut. Einer tauchte wieder auf - auf einer Party.

02.12.2012

Tübingen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in der Tübinger Innenstadt in der Collegiumsgasse, der Hafengasse und am Lustnauer Tor drei aufgestellte Weihnachtsbäume gestohlen. Die Bäume waren in Kübeln einbetoniert und mit Schleifen, Girlanden und Kugeln geschmückt.

In der Hafengasse folgte die Polizei einer Spur aus Tannennadeln und zerbrochenen Christbaumkugeln: In einem Nachbargebäude hatte eine größere Party stattgefunden und einige der Gäste brachten den Baum kurzerhand als „Gastgeschenk“ mit. Der Baum wurde mit neuem Schmuck an seinen Eigentümer zurückgegeben.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.12.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball