Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Offenburg

Weihnachtsgeschenk löst Polizeifahndung aus

Ein martialisches Weihnachtsgeschenk für seine Kinder hat einem Autofahrer auf der Autobahn 5 ungewollt die Polizei auf den Hals gehetzt.

28.12.2016
  • dpa/lsw

Offenburg. Der 42-Jährige Vater hatte eine Spielpistole, Spiel-Handschellen und Plastik-Funkgeräte im Wagen gehabt, als ein anderer Autofahrer beim Überholen die echt aussehende großkalibrige Waffe durchs Fenster sah und die Polizei alarmierte. Mehrere Streifen nahmen die Fahndung auf und warteten beim Eintreffen des ahnungslosen Vaters bereits vor dessen Haustür, wie die Polizei am Mittwoch weiter berichtete. Die Gerätschaften entpuppten sich als «Polizeiausrüstung» für die beiden auf der Rückbank sitzenden Söhne.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

28.12.2016, 11:33 Uhr | geändert: 28.12.2016, 11:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball