Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Marsch mit Maffay

Weilheimer Musikverein spielte auf

Mit neuem, stark verjüngtem Vorstand und einem bunten musikalischen Programm feierte der Musikverein Weilheim am Samstag sein 85-jähriges Bestehen in der Rammerthalle.

02.07.2012

Weilheim. Das Programm verrät oft schon, wie sich ein Musikverein aufgestellt sieht. Die Musiker des MV Weilheim, dirigiert von Jürgen Jubl, spielten am Samstag zu Beginn ihre Konzertes Medleys aus Stücken von Boney M. und Peter Maffay, später eines von der Spider Murphy Gang. Dies sind für einen Musikverein relativ junge Stücke – zu verstehen als eine Reaktion auf die nachrückende Musikergeneration, die gerne fetzige Pop-Melodien spielt. Das hatte auch Weilheims Ortsvorsteher Roland Glaser festgestellt. In seinem Grußwort versprach er augenzwinkernd, dass Helmut Vöhringer, der erste Vorsitzende des Blasmusikverbands Neckar-Alb und am Samstag zu Gast in Weilheim, das Peter-Maffay-Medley künftig auch im eigenen Verein spielen lassen wolle.

„Es ist aber auch wichtig die Balance zu finden“, sagte die im April zur ersten Vorsitzenden gewählte Anja Theurer und meinte damit, dass traditionelle Polkas und Märsche weiterhin im Programm vertreten sein müssten. Dabei kommt es eben auf die Spielart an, wie sich am Marsch „Alte Kameraden“ zeigte. Dirigent Jubl ließ ihn zackig, aber dennoch elastisch interpretieren: „Wir spielen das richtig gern“, betonte Moderatorin Andrea Jubl, die Gattin des Dirigenten.

Viel Jubel brandete auf, als Helmut Vöhringer die Ehrungen vornahm. Jürgen Trescher, bis April erster Vorsitzender des Vereins, erhielt nach 15 Jahren in diesem Amt die selten vergebene Fördermedaille in Gold. Eine Ehrennadel in Gold mit Diamant erhielten unter anderem Heinz Böbel für 50 und Helmut Bürker für 60 Jahre aktive Musikerschaft.

Dem Musikprogramm folgte ein Sketch über das oft langwierige Verfahren in deutschen Ämtern, ehe der Abend mit einem unangekündigten Programmpunkt endete: Jost Reischmann, der ehemalige Vorstand, zeigte Bilder, die er während eines Kalenderjahres in Weilheim gemacht hatte und unterlegte diese mit Klängen seines Musikvereins.mac

Weilheimer Musikverein spielte auf
Anlässlich des 85-jährigen Bestehens stellten sich die Aktiven des Musikvereins Weilheim vor dem Konzert am Samstag zum Gruppenbild auf.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.07.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball