Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Der Holzmarkt gehörte am Donnerstagnachmittag den Frauen

Welt-Frauentag: Verbände, Parteien und Initiativen präsentieren sich vor der Stiftskirchentreppe

Nicht nur Krümel, wir wollen die ganze Bäckerei“, forderte Claudia Lenger-Atan vom Frauenverband Courage lautstark zum Auftakt des Holzmarktspektakels.

08.03.2018

Von lms

Bild: Metz

Anlässlich des Internationalen Frauentags präsentierten sich vor der Stiftskirchentreppe Frauenverbände und -gruppen, Parteien und Initiativen. „Den Internationalen Frauentag lassen wir uns nicht nehmen“, sagte Lenger-Atan, die mehr Rechte für Frauen in unterschiedlichen Bereichen anmahnte. Der Holzmarkt war am Donnerstagnachmittag ganz in Frauenhand und die einzelnen Gruppen des „Frauennetzwerk 8. März“, die das so genannte Holzmarktspektakel seit Jahren organisieren, versorgten die interessierten Passantinnen mit Flyern und Informationen über ihre jeweiligen Projekte. Wer Glück hatte, wurde im Vorbeigehen auch mit einer Nelke beschenkt. „Die Resonanz ist immer hervorragend“, freute sich auch Luzia Köberlein, Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt, während Lenger-Atan als Moderatorin des „offenen Mikrofons“, Initiatoren als auch Passanten um ein maximal dreiminütiges Statement zum Frauentag bat. Deren Themen waren vielfältig; Gewalt gegen Frauen, Rechte von Frauen in anderen Ländern, die #MeeToo-Bewegung und Kinderbetreuung: „Das Mikro ist vielseitig besetzt“, sagte Köberlein, die sich begeistert zeigte von dem Engagement der Organisatoren: „Es ist wichtig, nicht alles als Stadt zu organisieren“, sagte sie. „Es sind so viele engagierte Frauen hier, mit so vielen tollen Ideen.“ Nach der gut besuchten Veranstaltung auf dem Holzmarkt, machten sich die Aktivistinnen dann am Abend in das Rathaus auf, wo nach einem offiziellen Teil erneut ein buntes, kulturelles und politisches Programm geboten wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2018, 20:15 Uhr
Aktualisiert:
8. März 2018, 20:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. März 2018, 20:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen