Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Südweststrom

Wende im Denken

Die Tübinger Südweststrom gibt ihre Beteiligungspläne für den Windpark Bard I auf. Über den „Rückzug von der Nordsee“ berichteten wir am 7. November.

07.11.2012

Kommt Zeit, kommt Rat, könnte man gelassen und mit einer gewissen Erleichterung die Entwicklungen um die weit entfernten Milliardenprojekte zur Energiegewinnung kommentieren. Sogar ein kleiner Hoffnungsschimmer wird geweckt durch die Aussage, dass die Stadtwerke jetzt, da mit der grün-roten Landesregierung ein neuer Wind herrsche, vorrangig im Ländle investieren wollen.

Jawoll, die Energiewende braucht vor allem auch eine Wende im Denken! Und wenn schon die schwarz-gelbe Tunix-Regierung in Berlin die Zeit verstreichen lässt und weiter die alten Energiekonzerne mit ihrem Großprojekte-Wahn protegiert, dann sollten wir wenigstens auf lokaler Ebene mal was radikal Anderes denken: Energie wird da regenerativ erzeugt, wo sie verbraucht wird!

Die räumliche Größe, in der man denkt (ob zum Beispiel Stadt, Landkreis) lässt sich nach geeigneten Kriterien festlegen. Die Entwicklungsaufgabe bestünde darin, für die gewählte Region den geeigneten Mix an Energieerzeugung zu ermitteln. Jedes geeignete Dach für Solarstrom zu entdecken, landschafts-, landwirtschafts- und ökologisch- verträgliche Formen der Biogaserzeugung zu identifizieren, ebenfalls unter diesen Vorgaben ertragreiche Standorte für Windkraftanlagen zu finden, Wasserkraftanlagen zu ertüchtigen und den Druck auf die Entwicklung von Speichermöglichkeiten, am besten mit eingebauter CO2-Reduzierung, zu erhöhen.

Mein Wunsch ist, dass für so ein Konzept ein ambitionierter Forschungs- und Entwicklungsauftrag erteilt wird. Die politischen Rahmenbedingungen waren in der Stadt und im Ländle noch nie so gut.

Thomas Herold, Tübingen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.11.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball