Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kommentar über die Mitgliederwerbung des ADAC in Fahrschulen

Werbung hat in Fahrschulen nichts verloren

07.11.2016

Von Sabine Lohr

Butterfahrten gelten gemeinhin als unseriös. Denn statt des erhofften günstigen Ausflugs in eine hübsche Stadt werden den arglosen Ausflüglern während der Fahrt Heizdecken aufgeschwätzt und bei einem Kaffee in einer tristen Halle Geschirr oder Halstücher angedreht. Es sind reine Werbeveranstaltungen.Nicht sehr viel anders verhält es sich, wenn der ADAC in den Theorieunterricht von Fahrschulen kom...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
7. November 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. November 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen