Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wertvoller Beitrag
Der neue 20-Dollar-Schein mit Harriet Tubman. Foto: afp

Wertvoller Beitrag

22.04.2016
  • BRITTA SEMBACH

Manchmal scheint es ewig zu dauern, bis sich Türen für Frauen öffnen. Dieses Jahr aber könnte in Amerika ein Schleusentor aufgestoßen werden: Hillary Clinton hat die Chance, die erste weibliche Präsidentin zu werden - und auf die Geldscheine werden erstmals seit über hundert Jahren berühmte Frauen gedruckt. Auf dem viel benutzten 20-Dollar-Schein etwa weicht der frühere Präsident Andrew Jackson der schwarzen Sklavenbefreierin Harriet Tubman.

Tubman ist die wohl berühmteste Fluchthelferin des Landes. Als Sklavin in Maryland geboren, um 1820 herum, gelang ihr 1849 die Flucht. Und nicht nur das. In den folgenden Jahren verhalf sie Dutzenden Sklaven zur Freiheit, darunter ihren Eltern und Geschwistern.

Der Entscheidung vorangegangen war eine lebhafte Debatte. Er wolle eine Frau auf dem neuen 10-Dollar-Schein, der aus Sicherheitsgründen überarbeitet werde, hatte Finanzminister Jacob Lew verkündet. Bisher ziert Gründervater Alexander Hamilton den Zehner, und genau das machte das Unterfangen plötzlich kompliziert: Hamilton ist derzeit Titelheld eines außergewöhnlich erfolgreichen Broadway-Musicals. Autor und Hauptdarsteller Lin-Manuel Miranda warb persönlich beim Finanzminister für Hamilton. Mit Erfolg: Miranda bekam nicht nur den Pulitzer-Preis für das Stück, sondern auch die Zusage, dass Hamilton bleibt.

Dafür wird die Rückseite neu gestaltet: Hier wird man mehrere Frauenrechtlerinnen sehen, die für das Frauenwahlrecht gekämpft haben. Pünktlich zum 100sten Jahrestag desselben sollen 2020 die neuen Noten präsentiert werden. Bis sie allerdings in den Geldbörsen sind, kann es noch einige Jahre dauern. Apropos Rückseiten: Die ändert sich auch beim Zwanziger. Dorthin wandert Andrew Jackson, der Besitzer von rund 150 Sklaven war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball