Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Ludwigsburg

Wertvoller Schmuck ergaunert: Falscher Polizist in Haft

Nach Hinweisen von Senioren aus Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg) hat die Polizei zwei mutmaßliche Trickbetrüger festgenommen.

06.03.2018
  • dpa/lsw

Ludwigsburg. Die 20 Jahre und 22 Jahre alten Männer aus dem Ruhrgebiet sollen sich als Polizeibeamter sowie Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes ausgegeben und ältere Menschen zur Herausgabe von Schmuck gedrängt haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Das Fahrzeug der Verdächtigen mit nordrhein-westfälischem Kennzeichen konnte demnach aufgrund von Hinweisen bereits am vergangenen Mittwoch nahe Bad Rappenau gestoppt werden. In dem Auto entdeckten die Beamten erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Der 20-Jährige sitzt den Angaben zufolge seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Der andere Mann sei wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Ihren Opfern sollen die Männer erklärt haben, es sei notwendig, dass deren gesamter Schmuck fotografiert und zu diesem Zweck abgeholt wird.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.03.2018, 17:12 Uhr | geändert: 06.03.2018, 16:40 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball