Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
München

Wetter bringt Tennis-Turnier durcheinander

Die Zukunft des deutschen Männertennis muss nachsitzen, weil der Himmel über dem Münchner Aumeister Schnee und Regen über der traditionsreichen Tennisanlage ergoss.

27.04.2016
  • SID

München. Nach stundenlanger Verzögerung, einem Kurzeinsatz in langer Schlabberhose und einigen Unmutsäußerungen hatte es Alexander Zverev eilig, ins Warme zu kommen. Gegen den Tunesier Malek Jaziri liegt der Teenager aus Hamburg mit Break 4:5 zurück und muss sich heute steigern, um Florian Mayer (32) ins Achtelfinale zu folgen. Der Routinier hatte am trockenen Vormittag erstmals seit neun Monaten wieder ein Match auf der ATP-Tour gewonnen - die Erleichterung darüber war dem früheren Top-20-Spieler anzumerken. "Das war ein super Auftakt, ein schöner Erfolg für mich", sagte Mayer nach dem 6:4, 6:4 im Qualifikantenduell gegen Lokalmatador Matthias Bachinger.

Wegen eines Adduktoreneinrisses war Mayer in der Weltrangliste bis auf Platz 267 zurückgefallen, bereits die Saison 2014 hatte er nach einer Schambeinentzündung beinahe komplett verpasst. Umso glücklicher ist er über die nächste Chance, sich mit früheren Weggefährten messen zu dürfen. Im Achtelfinale der BMW Open trifft Mayer morgen auf seinen langjährigen Davis-Cup-Kollegen Philipp Kohlschreiber, der in München an Position vier gesetzt ist. "Ich freue mich auf diese Herausforderung und darüber, wieder auf diesem Level mitspielen zu dürfen", sagte Mayer. Das letzte Duell der beiden Freunde liegt sechs Jahre zurück.

Philipp Kohlschreiber, Deutschlands Nummer eins, zweimaliger Titelträger und Vorjahresfinalist in München, begrüßt die Rückkehr des "alten Bekannten", es werde sicher "lustig, Flo auf der anderen Seite des Netzes wiederzusehen", sagte der Augsburger. Geschenke zum Comeback wird er nicht verteilen, für ihn gilt es, die gute Sandplatzform nach seiner Halbfinalteilnahme in Barcelona in der Heimat auf den Court zu bringen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

27.04.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball