Wankheim · Kultur

Wichtiges Mahn- und Kulturdenkmal

Der Landkreis Tübingen beteiligt sich finanziell an der Sanierung der Grabsteine auf dem Jüdischen Friedhof Wankheim.

21.05.2022

Von hoy

Im Kreistag waren sich diese Woche alle einig: Der jüdische Friedhof „ist für die Erinnerungskultur von zentraler Bedeutung“, erklärte Landrat Joachim Walter. Er hatte am 1. April 2021 mit der Friedhofseigentümerin, der Israelitschen Religionsgemeinschaft Württemberg (IRGW) über den Sanierungsbedarf gesprochen, berichtete Kreisarchivar Wolfgang Sannwald. So entschieden die Beteiligten, den Förder...

83% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
21.05.2022, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 00sec
zuletzt aktualisiert: 21.05.2022, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen