Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Rottenburg

Widerlich

13.03.2018

Von Christian Hörburger, Rottenburg

Hermann Sambeth, CDU-Stadtrat und entfesselter Rachegott in der Kommune, stets auf der Fahndung nach kritischen Köpfen und Andersdenkenden wie einst US-Senator McCarthy, hat wieder mit seinem knallharten Knüppel blindlings zugeschlagen. Diesmal – nicht zum ersten Mal – geiferte er gegen Albert Bodenmiller und seine Auseinandersetzung mit dem rechtslastigen Kopp-Verlag im Kontext mit der bemüht leisetreterischen Verwaltungsspitze in Rottenburg. Sambeths unsägliche Einlassungen über den verdienten Ortsvorsteher a. D. und Mitbürger Bodenmiller und dessen Kritik an kommunaler Doppelzüngigkeit spotten jeder Beschreibung und sind diesmal sogar, man muss staunen, weit unterhalb der persönlichen Gürtellinie des Wachtmeisters angesiedelt. Sein Leserbrief-Pamphlet ist widerlich, zugleich hohnsprechender Missbrauch des gesunden Menschenverstandes.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. März 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort