Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Zwei Fliegen mit einer Klappe

Widerstand gegen Steinbrucherweiterung erledigt, Abbau kann weitergehen

Zu guter Letzt profitieren davon beide Seiten: Gestern unterzeichneten OB Stephan Neher für die Stadt und Alexander Joos für die Schotterwerke Heinz die Verträge zur Nutzung des Steinbruchs Frommenhausen bis 2034: Das Schotterwerk weiter Gestein abbauen, aber nicht mehr Richtung Frommenhausen, sondern Richtung Hirrlingen.

07.08.2014
  • Ulrich Eisele

Frommenhausen. Das war der Kompromiss, den Stadt und Steinbruchbetreiber miteinander ausgehandelt hatten: Die Schotterwerke Heinz verzichten auf ihre auf dem Flächennutzungsplan basierenden Abbaurechte Richtung Norden (Frommenhausen) und bekommen dafür von der Stadt Ersatzgrundstücke Richtung Süden (Hirrlingen). Denn gegen den geplanten „Hammerschlag“ gen Norden wehrt sich seit Herbst 2011 die Bü...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball