Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Treffen seltener Waldwölfe

Widolf-Vornamensträger waren am Wochenende in Tübingen zu Gast

Ein Club der besonderen Art war am Wochenende für sein Jahrestreffen in Tübingen zu Gast: die Widölfe. Der 83-jährige Widolf Wedlich hatte alle eingeladen, die seinen seltenen Vornamen mit ihm teilen.

21.10.2014
  • Stephan Gokeler

Zu seinen besten Zeiten hätte der Club eine Fußballmannschaft stellen können. Von den 15 Männern mit Vornamen Widolf, die bundesweit über Telefonverzeichnisse ausfindig zu machen waren, kamen elf zu einem Treffen zusammen. Widolf Renner, ein Arzt aus Wuppertal, hatte die Initiative ergriffen und alle Widölfe, deren Adressen er habhaft werden konnte, angeschrieben. Nach umfangreicher schriftlicher...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball