Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wie Brüder im Wind

Wie Brüder im Wind

Naturabenteuerfilm um einen Jungen, der einen Adler erst aufzieht und dann schweren Herzens auswildert.

Wie Brüder im Wind

Österreich 2015

Regie: Gerardo Olivares, Otmar Penker
Mit: Jean Reno, Tobias Moretti, Manuel Camacho

98 Min. - ab 6 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
02.01.2016
  • tol

Am Schauplatz der Tiroler Alpen findet ein Bergbauernbub ein aus dem Nest gestoßenes Adlerküken, das er gegen den Willen des strengen Vaters (Tobias Moretti), aber mit Unterstützung eines Försters (Jean Reno) großzieht. Doch unaufhaltsam naht die Zeit des Abschiednehmens. „Mit eindrucksvollen Flug- und Landschaftsaufnahmen erweckt der abenteuerliche Film die raue, archaisch anmutende Bergwelt der 1960-er Jahre zum Leben“ (Filmdienst).

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige