Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Seelische Gesundheit

Wie Schranken fallen können

Der Arbeitskreis Psychiatrie Freudenstadt stellte die Erlebnisse von Migranten in den Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung.

18.10.2016

Von Hans-Peter Zepf

Wenn man sich richtig kennt, fallen die Schranken. Dies wurde auch im Ringhof in Freudenstadt deutlich. „Angekommen – Flucht, Trauma, Enttäuschung. Was Migranten zu verarbeiten haben“ war die Veranstaltung im Rahmen des Welttags für seelische Gesundheit überschrieben, den die WHO (World Health Organisation) seit Anfang der 1990er Jahre weltweit jährlich ausruft. Das Motto ist in diesem Jahr: „Psy...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen