Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Wie die Stadt die Umgebung des GWG-Neubaus an der Alteburgstraße gestaltet
Vorsicht, Baustelle: Wo hinter dem GWG-Neubau derzeit noch das Fundament eines Krans den Weg versperrt, soll die Lucasstaffel neu ausgebaut werden. Bild: Haas
Stäffelchen wird Staffel

Wie die Stadt die Umgebung des GWG-Neubaus an der Alteburgstraße gestaltet

Die Stadtverwaltung will im Zuge des GWG-Neubaus an der Alteburgstraße dessen Umgebung attraktiver gestalten. Zeichnen sich nun Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern ab?

16.04.2016
  • Matthias Reichert

Reutlingen.Wie berichtet stellt die städtische Wohnungsgesellschaft an der Ecke Alteburg-/Lederstraße einen neuen Verwaltungsbau hin. Ende 2017 soll das bis zu siebengeschossige Gebäude am Oskar-Kalbfell-Platz fertig werden – so hoch wie das gegenüberliegende Tübinger Tor. Nun will die Stadt parallel das Gebiet neu gestalten.Zunächst soll die Lucasstaffel hinter dem Neubau zu einer attraktiven, a...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball