Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tübingen

Wie neu: Steg beim Metropol

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde er mit einem Kran über der B 28 eingesetzt: Der Fußgängersteg zum Metropol-Parkhaus bekam frischen Korrosionsschutz verpasst.

24.09.2010

Tübingen. Derzeit wird er noch aufgehübscht – auf unserem Bild montieren (von links) Nihad Karaduz, Domenico Intermaggio und Patrik Denger von der Tübinger Schlosserei Theurer neue Sicherheits-Glasscheiben beim Geländer.

Die Arbeiten an dem technischen Kulturdenkmal – einer genieteten Stahlfachwerk-Konstruktion von 1912 – werden noch einige Tage beanspruchen. Ab Mitte oder Ende nächster Woche soll die Brücke in luftiger Höhe auch für Fußgänger wieder begehbar sein.

vor / Bild: Metz

Wie neu: Steg  beim Metropol

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.09.2010, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball