Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hoch ins Eck

Wie sich ein Tübinger ins Sportstudio schoss

Blauer Himmel über der Tübinger Gartenstraße. Unten schauen zehn Menschen und Fußbälle hoch auf einen Balkon im fünften Stock. Ein Mann mit Vollbart und in kurzer Hose steht dort. Vor ihm zieht ein Kran eine Fußball-Torwand hoch mit einem Fangnetz.

22.08.2015

Der Mann hält einen schwarzen Ball in den Händen, geht ein paar Schritte rückwärts bis zur Balkontür. Er lässt den Ball drei Mal aufhopsen und schießt ihn mit dem rechten Fuß auf die 25 Meter von ihm entfernt schwebende Torwand – und trifft genau ins obere rechte Loch. Der Mann dreht sich mit einem Schrei um die eigene Achse und springt jubelnd aufs Balkon-Geländer.

Hartwig Bippus-Corti alle Catene heißt der Mann, ist 46 Jahre alt und bezeichnet sich als „Spezialist für Guerilla-Marketing“. Der Tübinger hat ein Faible für außergewöhnliche Ideen und Werbungen. Der Gedanke, mal vom Balkon auf eine Torwand zu schießen, schwirre ihm seit einem Jahr im Kopf herum, als er auf der WM-Fanmeile in Berlin eine ähnliche Aktion bei einem 30-Meter-Turm sah, sagt er. Als ein Bauunternehmen gerade in seiner Straße arbeitete, sprach er den Kranführer an, ob er diesen Spaß mitmachen könne. Das Unternehmen stellte später tatsächlich den Kran zur Verfügung. Bippus-Corti alle Catene organisierte mithilfe von Freunden Bälle, ein Fangnetz und bastelte eine Torwand, engagierte ein Fotografen- und Kamerateam, um die Schussversuche medial festzuhalten.

Mit einem Ziel: Er wollte sich mit dem Video als Torwand-Gast beim „Aktuellen Sportstudio“ des Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) bewerben. „Das ist mein Lebenstraum“, sagt er, „ich schaue seit 45 Jahren das Sportstudio, verpasse kaum eine Sendung.“ Am heutigen Samstag (ab 23 Uhr) erst recht nicht: Denn Bippus-Corti alle Catene hat’s tatsächlich geschafft und ist als Gast eingeladen. Etwa 50 Schussversuche habe er bis zu jenem Treffer hinter sich gebracht, ein paar Mal auch getroffen. „Der sollte aber tatsächlich der letzte sein, da waren beide Kameras optimal eingestellt“, sagt Bippus-Corti alle Catene. Sein Torwand-Gegner ist der Hoffenheimer Bundesligaspieler Kevin Kuranyi. „Es hätte keinen Besseren geben können“, sagt Bippus-Corti alle Catene. Mit dem Ex-Nationalspieler verbinde ihn nämlich eine private Geschichte. Mehr will er heute Abend erzählen. Wenn er zu Wort kommt. Tobias Zug

Info Das Video ist im Internet unter betterworldbutton.com zu sehen und in der ZDF-Mediathek zdf.de

Wie sich ein Tübinger ins Sportstudio schoss
Gleich wird er schießen: Hartwig Bippus-Corti. Bild: rkfotografie

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

22.08.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball